03. Mai 2012

Große Koalition an der Saar rückt näher

Saarbrücken (dpa) - Knapp sechs Wochen nach der Landtagswahl ist im Saarland die Große Koalition unter Führung von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer so gut wie besiegelt. Landesparteitage von CDU und SPD wollen am Abend abschließend über den Koalitionsvertrag entscheiden. Eine Zustimmung galt als sicher. Am kommenden Mittwoch soll Kramp-Karrenbauer zur Regierungschefin gewählt werden. Übergeordnetes Ziel der Großen Koalition ist es, die Eigenständigkeit des mit knapp 13 Milliarden Euro verschuldeten Landes zu sichern.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil