02. Mai 2012

Große Mehrzahl der Aufstocker arbeitet im Dienstleistungssektor

Berlin (dpa) - Im Dienstleistungsgewerbe gibt es besonders viele Geringverdiener, die zur Existenzsicherung zusätzlich auf Hartz IV angewiesen sind. Im Reinigungsgewerbe ist allein etwa jeder zehnte sozialversicherungspflichtig Beschäftigte - meist sind es Frauen - ein Aufstocker, berichtet die «Saarbrücker Zeitung». Zu den Berufszweigen mit den meisten Aufstockern gehören danach auch Verkaufskräfte, Hilfsarbeiter, Bürokräfte, Köche, Verkehrsmitarbeiter, Lager- und Transportarbeiter, sowie Gesundheitsdienstleister.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil