09. Mai 2013

Große Militärparade mit Putin in Moskau begonnen

Moskau (dpa) - Auf dem Roten Platz in Moskau hat eine große Militärparade zum 68. Jahrestag des Sieges über Hitler-Deutschland begonnen. Russlands Präsident Wladimir Putin nahm als Oberbefehlshaber der Armee die Parade ab. Die Sowjetarmee habe damals mit beispiellosem Heldenmut die blutigen faschistischen Pläne einer Weltherrschaft verhindert, sagte der Kremlchef in einer vom Staatsfernsehen übertragenen Rede. Während der Parade marschieren rund 11 000 Soldaten an Ehrengästen auf einer Tribüne vorbei.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil