17. August 2012

Großes Sicherheitsaufgebot vor Moskauer Pussy-Riot-Urteil

Moskau (dpa) - Wenige Stunden vor dem mit Spannung erwarteten Urteil gegen drei Mitglieder der kremlkritischen Punkband Pussy Riot hat die Moskauer Polizei das Gerichtsgebäude weiträumig abgesperrt.

Pussy Riot
Die inhaftierte russische Musikerin Nadeschda Tolokonnikowa. Foto: Maxim Schipenkow/Archiv
dpa

Eisengitter würden an beiden Seiten die Zufahrt zu der Straße blockieren, in der das Gericht liegt, meldete die Agentur Interfax am Freitagmorgen. Etwa ein Dutzend Polizeibusse sei vorgefahren. Unterstützer und auch Gegner der angeklagten jungen Frauen hatten Proteste angekündigt.

Den Künstlerinnen drohen nach einem Punkgebet gegen Kremlchef Wladimir Putin in einer Moskauer Kirche je bis zu sieben Jahre Haft wegen Rowdytums aus religiösem Hass.

Punkgebet

Fotos und Liedtext auf dem Blog von Pussy Riot, Russisch

Unterstützerseite für Pussy Riot

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil