20. September 2013

Grüne: Es ist überhaupt noch nichts entschieden

Berlin (dpa) - Kurz vor der Bundestagswahl haben die Grünen- Spitzenkandidaten, Katrin Göring-Eckardt und Jürgen Trittin, zum Schlussspurt aufgerufen. Es sei noch überhaupt nichts entschieden, sagte Göring-Eckardt beim offiziellen Wahlkampfhöhepunkt in Berlin. Es gehe am Sonntag um die Richtungsentscheidung, ob die Energiewende unter grüner Verantwortung gelinge oder ob das Jahrhundertprojekt unter Schwarz-Gelb scheitere. Man werde die nächsten 48 Stunden darauf verwenden, Menschen zu überzeugen, sagte Trittin.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil