14. September 2017

Grüne: Koalitionspartner muss Klimaschutz voranbringen

Berlin (dpa) - Die Grünen wollen im Falle einer Regierungsbeteiligung Rückschritte in der Klima- und Umweltpolitik verhindern. Gut eine Woche vor der Bundestagswahl sagte Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt auf die Frage nach dem «Lieblingskoalitionspartner» der Grünen, dies sei «derjenige, der mit uns den Klimaschutz voranbringt». In einem Gespräch mit der dpa für die Radiozentrale fügte sie hinzu: «Da gibt's leider keinen Liebling.» Forderungen nach einem Einsatz der Bundeswehr im Innern lehnte die Grünen-Politikerin ab. Sie sprach sich für eine Legalisierung von Cannabis aus.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Plastikmüll

Sind Sie bereit, auf Plastikverpackungen zu verzichten?

UMFRAGE
Koalitionsverhandlungen

Die SPD will den Unionsparteien in den Koalitionsverhandlungen Zugeständnisse auf den Feldern Arbeit, Gesundheit und Flüchtlinge abringen. Soll die Union den Sozialdemokraten entgegenkommen?

Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil