24. September 2013

Grüne bauen ihre Führung um - Roth und Künast ziehen zurück

Berlin (dpa) - Nach der Niederlage der Grünen bei der Bundestagswahl bahnt sich in Partei und Fraktion ein größerer Führungswechsel an. Die Parteivorsitzende Claudia Roth und Fraktionschefin Renate Künast wollen nicht wieder kandidieren. Beide wollen stattdessen für das Amt der Bundestags-Vizepräsidentin antreten. Diesen Posten hatte bisher Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt, die als neue Fraktionschefin im Gespräch ist.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil