11. Januar 2013

Grüne stehen trotz Steinbrücks Umfragetief treu zur SPD

Weimar (dpa) - Trotz des Umfragetiefs von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück wollen die Grünen keine Zweifel am Ziel einer rot-grünen Regierung aufkommen lassen. Die Fraktionsvorsitzenden Renate Künast und Jürgen Trittin demonstrierten zum Abschluss der Fraktionsklausur in Weimar Zuversicht, dass Union und FDP nun in Niedersachsen und im Bund die Mehrheit verfehlen. Der Alternative Schwarz-Grün erteilte Trittin weiter eine Absage. Laut ZDF-Politbarometer wollen Steinbrück nur noch 25 Prozent der Wähler als nächsten Regierungschef sehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil