01. April 2016

Grüne und CDU in Baden-Württemberg starten ihre Koalitionsgespräche

Stuttgart (dpa) - In Baden-Württemberg treffen sich Grüne und CDU heute zum ersten Mal zu Koalitionsgesprächen. Nach der Landtagswahl am 13. März ist grün-schwarz die einzige verbliebene Möglichkeit für eine stabile Regierung. Sollten die Verhandlungen gelingen, wäre es die bundesweit erste grün-schwarze Regierung. Grüne und CDU wollen heute in Stuttgart zunächst den Zeitplan und die Bildung von Arbeitsgruppen besprechen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil