28. April 2012

Grüne wollen Weichen für Regierungswechsel 2013 stellen

Lübeck (dpa) - Mit Erfolgen bei den anstehenden Landtagswahlen wollen die Grünen einen Regierungswechsel auch im Bund einleiten. Das machte Parteichefin Claudia Roth bei einem kleinen Parteitag in Lübeck deutlich. Die Wahlen in Schleswig-Holstein und in Nordrhein-Westfalen seien der Wegweiser für die Ablösung der schwarz-gelben Koalition. Ob die Grünen ihre Spitzenkandidaten für 2013 per Basisentscheid küren, wollen sie erst nach der Landtagswahl in NRW entscheiden. Einer Ampel-Koalition mit der FDP erteilte die Partei eine Absage. Auch von der Piratenpartei grenzten sie sich ab.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil