01. Februar 2016

Grünen-Chefin: AfD-Aussagen sind eiskalter Gewaltaufruf

Berlin (dpa) - Grünen-Chefin Simone Peter verurteilt die AfD-Äußerungen zu einem Waffeneinsatz gegen Flüchtlinge an der Grenze als eiskalten Gewaltaufruf. Angesichts von über 1000 Angriffen auf Flüchtlingsunterkünfte im vergangenen Jahr seien die Aussagen brandgefährlich. Die AfD entlarve sich damit mehr und mehr als rechtsextreme Kraft, die die Gewalt gegen Flüchtlinge aktiv befeuere. AfD-Chefin Frauke Petry hatte dem «Mannheimer Morgen» gesagt, Polizisten müssten illegale Grenzübertritte verhindern und dabei notfalls auch von der Schusswaffe Gebrauch machen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil