30. September 2013

Grünen-Chefin Roth: Warten noch auf Angebot zu Sondierungsgespräch

Berlin (dpa) - Die Grünen sind nach den Worten ihrer scheidenden Vorsitzenden Claudia Roth zu Sondierungsgesprächen mit allen im Bundestag vertretenen Parteien bereit. «Das ist ein klarer Beschluss des Länderrates. Aber das ist nicht unsere Sache zu sagen: Bitte bitte, ladet uns ein», sagte Roth vor der Bundesvorstandssitzung. Man wolle seriös und ganz ernsthaft sondieren. Dabei wisse man, dass die inhaltlichen Unterschiede sehr groß seien, sagte sie mit Blick auf mögliche Gespräche mit der Union als Gewinner der Bundestagswahl.

Berlin (dpa) - Die Grünen sind nach den Worten ihrer scheidenden Vorsitzenden Claudia Roth zu Sondierungsgesprächen mit allen im Bundestag vertretenen Parteien bereit. «Das ist ein klarer Beschluss des Länderrates. Aber das ist nicht unsere Sache zu sagen: Bitte bitte, ladet uns ein», sagte Roth vor der Bundesvorstandssitzung.
Man wolle seriös und ganz ernsthaft sondieren. Dabei wisse man, dass die inhaltlichen Unterschiede sehr groß seien, sagte sie mit Blick auf mögliche Gespräche mit der Union als Gewinner der Bundestagswahl.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil