16. Oktober 2012

Grünen-Chefin Roth legt Schavan im Plagiatsfall Rücktritt nahe

Berlin (dpa) - Der Druck auf Bundesbildungsministerin Annette Schavan wächst. Grünen-Chefin Claudia Roth legte der Ministerin den Rücktritt nahe, sollte sich der Plagiatsverdacht bei ihrer Promotion bestätigen. Sollten sich die Vorwürfe als zutreffend erweisen, frage sie sich, wie ausgerechnet die für Wissenschaft und Forschung zuständige Ministerin ihr Amt noch glaubwürdig ausüben wolle, sagte Roth dem «Kölner Stadt-Anzeiger». Ein Gutachten war bekanntgeworden, in dem der Chef des zuständigen Promotionsausschusses eine Täuschungsabsicht bei der Doktorarbeit der CDU-Ministerin feststellt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil