11. April 2012

Grünen-Nachwuchs verlangt «mutigere Themen» von seiner Partei

Berlin (dpa) - Angesichts des Höhenflugs der Piratenpartei verlangt der Nachwuchs der Grünen eine stärkere inhaltliche Ausrichtung der Partei. Die Grünen müssten sich mehr auf Sachthemen konzentrieren als darauf, mit wem sie wann eine Regierungskoalition eingehen könnten, sagte Nachwuchs-Sprecherin Sina Doughan der «Financial Times Deutschland». Es müssten «mutiger Themen besetzt werden». Dazu gehöre auch die Forderung nach Legalisierung von Drogen und mehr Rechten für Asylbewerber.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil