21. Juni 2012

Gutachten: Spaniens Banken brauchen bis zu 62 Milliarden Euro

Madrid (dpa) - Jetzt liegen die Gutachten auf dem Tisch: Die angeschlagenen spanischen Banken brauchen für ihre Sanierung bis zu 62 Milliarden Euro. Die Eurogruppe hatte vor knapp zwei Wochen beschlossen, den spanischen Banken Rettungshilfe im Umfang von bis zu 100 Milliarden Euro zur Verfügung zu stellen. Der offizielle Antrag Madrids auf Notkredite von den Europartnern steht aber noch aus. Spanien steht angesichts seiner Bankenkrise unter dem Druck der Finanzmärkte und muss hohe Risikoprämien für seine langfristigen Staatsanleihen zahlen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil