08. November 2014

H5N8 scheint sich nicht zu verbreiten

Heinrichswalde (dpa) - Die Geflügelpest in einem Putenmastbetrieb in Mecklenburg-Vorpommern scheint sich nicht weiter ausgebreitet zu haben. Erste Tierproben zeigten, dass sich das gefährliche H5N8-Virus wohl nicht über den Drei-Kilometer-Radius um den befallenen Betrieb hinaus verbreitet habe. Das sagte der Kreis-Amtstierarzt der Nachrichtenagentur dpa. Das H5N8-Virus war bisher vor allem aus Südkorea bekannt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil