13. März 2018

HSV-Hoffnungsträger Christian Titz ruft Neustart aus

Hamburg (dpa) - Der neue Trainer Christian Titz hat beim abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten Hamburger SV einen Neustart ausgerufen. «Was war, interessiert mich nicht. Es zählt nur noch das Hier und Jetzt. Der volle Fokus liegt auf dem Heimspiel gegen Hertha BSC am Samstag», sagte der Nachfolger des am Vortag freigestellten Bernd Hollerbach am Dienstag. Trotz der bereits sieben Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz sieht der 46 Jahre alte Coach eine «echte Chance», den HSV doch noch in der Liga zu halten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil