13. August 2017

HSV blamiert sich im Pokal - Leipzig, 96 und «Wölfe» weiter

Berlin (dpa) - Blamage für den HSV: Die Hamburger sind als erster Fußball-Bundesligist in dieser Saison in der ersten Runde des DFB-Pokals gescheitert. Der HSV verlor trotz gut 70-minütiger Überzahl 1:3 beim Drittligisten VfL Osnabrück. Ansonsten setzten sich die Erstligisten heute durch: RB Leipzig gewann 5:0 bei Verbandsliga-Aufsteiger Dorfmerkinge. Hannover 96 siegte beim Regionalligisten Bonner SC mit 6:2 und der VfL Wolfsburg erreichte ein knappes 1:0 beim Regionalligisten Eintracht Norderstedt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil