16. Februar 2013

Hacker-Angriff auf Facebook - aber keine Hinweise auf Datenleck

Menlo Park (dpa) - Ein Hacker-Angriff auf Facebook ist wohl glimpflich für das weltgrößte Online-Netzwerk und seine Nutzer ausgegangen. Es gebe keine Anzeichen dafür, dass die Daten von Facebook-Nutzern bei dieser Attacke in Mitleidenschaft gezogen wurden, erklärte das US-Unternehmen. Mehr als eine Milliarde Mitglieder vertrauen Facebook ihre Informationen an. Deshalb steht das Online-Netzwerk im Visier von Angreifern und unternimmt massive Sicherheitsanstrengungen. Den Angaben zufolge hatten sich einige Facebook-Mitarbeiter auf einer Website Schadsoftware eingefangen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil