20. Mai 2012

Hacker attackieren zum Nato-Gipfel offizielle Webseiten

Chicago (dpa) - Der Kampf der Nato-Gegner beim Gipfel in Chicago findet auch im Internet statt: Aktivisten - angeblich aus dem Umfeld der Hackergruppe Anonymous - meldeten Attacken auf offizielle Seiten der Nato im Web. Auch Seiten der Stadt und der Polizei von Chicago im Internet seien Ziel gewesen. Ein Nato-Mitarbeiter bestätigte den Versuch, den Zugang zum Web-Angebot der Allianz zu blockieren. Das habe zeitweise für Probleme wie längere Ladezeiten gesorgt. Die Webseite an sich habe aber funktioniert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil