20. Mai 2012

Hacker stehlen Zugangsdaten und Passwörter von SPD-Computer

Berlin (dpa) - Hacker haben die Computer der SPD-Parteizentrale in Berlin geknackt und Zugangsdaten und Passwörter von Nutzern erbeutet. Zu dem Angriff kam es schon im April. Der Server sei danach sofort vom Netz genommen worden, sagte ein Parteisprecher und bestätigte damit einen Bericht des Magazins «Der Spiegel». Demnach wurden möglicherweise mindestens 1900 Zugangsdaten gestohlen und in Auszügen auf einer Internetplattform veröffentlicht. Die Staatsanwaltschaft Berlin ermittele wegen des «Ausspähens von Daten».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil