13. Oktober 2015

Hakenkreuze an Außenwänden von Asylbewerberunterkünften entdeckt

Waltrop (dpa) - Unbekannte haben an die Außenwände von mehreren Asylbewerberunterkünften im nordrhein-westfälischen Waltrop Hakenkreuze und das Wort «Raus» gesprüht. Wie die Polizei mitteilte, entdeckten Bewohner die Schmierereien. Um wie viele Unterkünfte es sich handelte, gab die Polizei zunächst nicht bekannt. Auch ist unklar, wann die Symbole an die Wände gesprüht wurden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil