15. Dezember 2012

Hamburger Senat entscheidet über Elbphilharmonie

Hamburg (dpa) - Der Hamburger Senat entscheidet heute darüber, ob die Stadt die Elbphilharmonie mit oder ohne den Essener Baukonzern Hochtief fertigbauen will. Bürgermeister Olaf Scholz und Kultursenatorin Barbara Kisseler wollen anschließend bekanntgeben, wie es an der Großbaustelle weitergehen soll. Nach dpa-Informationen wird das Konzerthaus knapp 200 Millionen Euro teurer als geplant. Im Dauerstreit mit Hochtief scheint eine Einigung möglich, da das Unternehmen offenbar ein nachgebessertes Angebot vorgelegt hat.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil