21. September 2014

Hamilton gewinnt Nachtrennen in Singapur

Singapur (dpa) - Der Brite Lewis Hamilton hat das Formel-1-Nachtrennen in Singapur gewonnen. Der Mercedes-Pilot setzte sich vor dem viermaligen Weltmeister Sebastian Vettel und dessen Red-Bull-Teamkollegen Daniel Ricciardo aus Australien durch. Dank seines siebten Saisonsieges im 14. WM-Lauf übernahm Hamilton auch die Führung im Gesamtklassement. Der bisherige WM-Erste Nico Rosberg war im zweiten Mercedes schon früh wegen eines technischen Defekts ausgeschieden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil