20. September 2014

Hamilton holt Pole vor Rosberg

Singapur (dpa) - Lewis Hamilton hat sich mit einem hauchdünnen Vorsprung die Pole Position für das Formel-1-Nachtrennen in Singapur vor seinem Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg gesichert. Der Brite war in der entscheidenden Runde sieben Tausendstelsekunden schneller als der deutsche WM-Spitzenreiter. Dritter wurde Daniel Ricciardo im Red Bull vor Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel im zweiten Red Bull. Für Hamilton ist es die sechste Pole in diesem Jahr. Im WM-Klassement liegt der Engländer 22 Punkte hinter Rosberg.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil