13. November 2016

Hamilton verhindert Rosberg-Triumph in Brasilien

São Paulo (dpa) - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat beim chaotischen Formel-1-Rennen von Brasilien den vorzeitigen Formel-1-Titeltriumph seines Stallrivalen Nico Rosberg verhindert. Der Brite gewann das zweimal abgebrochene Regenrennen in São Paulo vor seinem deutschen Teamkontrahenten. Dritter bei dem packenden vorletzten Saisonlauf wurde Red-Bull-Mann Max Verstappen. In der WM-Wertung hat der Führende Rosberg nun 367 Punkte. Sein Vorsprung auf Hamilton liegt noch bei zwölf Zählern. Damit fällt die Titelentscheidung erst im letzten Saisonrennen am 27. November in Abu Dhabi.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil