22. April 2012

Hannover Messe: Vor Eröffnung Protest gegen China

Hannover (dpa) - Vor der Eröffnung der Hannover Messe haben Menschenrechtsorganisationen in Hannover gegen die politische Lage in China protestiert. Rund 100 Teilnehmer, unter anderem von der Gesellschaft für bedrohte Völker und Amnesty International, versammelten sich nach Polizeiangaben vor dem Hannover Congress Centrum. Dort wollten Bundeskanzlerin Angela Merkel und Chinas Premier Wen Jiabao am Abend die Messe eröffnen. China ist in diesem Jahr das Partnerland der Hannover Messe.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil