19. November 2016

Hannover nach 2:0 über Aue auf dem Relegationsplatz

Hannover (dpa) - Hannover 96 hat den Sprung auf den Relegationsplatz in der 2. Fußball-Bundesliga geschafft. Die Niedersachsen gewannen ihr Heimspiel gegen Erzgebirge Aue mit 2:0. Die Tore für die Niedersachsen erzielten Martin Harnik per Kopf sowie der eingewechselte Niclas Füllkrug mit einem Flachschuss. Für den Karlsruher SC geht eine Negativserie weiter. Das Derby gegen den SV Sandhausen verlor der frühere Erstligist mit 1:3 und hängt damit in der Abstiegszone fest. Es war die dritte Niederlage nacheinander.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil