14. März 2014

Harald Schmidt verabschiedet sich: «Fantastische 19 Jahre»

Köln (dpa) - Nach 19 Jahren hat sich Harald Schmidt mit seiner Late-Night-Show vom Bildschirm verabschiedet. «Das war's», sagte er am Ende der Aufzeichnung in seinem Studio in Köln. «Fantastische 19 Jahre! Ihnen alles Gute und schönen Abend.» Das Urteil gegen Fußballfunktionär Uli Hoeneß lieferte Schmidts letzter Sendung viel Stoff für Witze. «Ich habe gegenüber Hoeneß einen Vorteil: Ich werde heute entlassen», scherzte der Entertainer. Die erste «Harald Schmidt Show» war 1995 bei Sat.1 gelaufen. Zeitweise erreichte der «deutsche David Letterman» zweistellige Einschaltquoten. 

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil