26. Mai 2012

Hauptbahnhof Erfurt über Pfingsten gesperrt

Erfurt (dpa) - Der Hauptbahnhof Erfurt ist seit dem Abend komplett gesperrt. Seit 22 Uhr rollt kein Zug mehr in oder aus dem Bahnhofsgelände. Bis Pfingstmontag, 14 Uhr, müssen Reisende erheblich mehr Zeit und Umwege einplanen. Grund: Die Bahn will 12 Kilometer neue Gleisanlagen, 47 Weichen und 58 Signale in Betrieb nehmen. Sie müssen an das Elektronische Stellwerk angebunden werden. Der Bahnknoten Erfurt ist ein wichtiges Projekt der Aus- und Neubaustrecke Nürnberg-Erfurt-Leipzig/Halle.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil