17. Mai 2012

Hauptstadtflughafen soll erst im März 2013 öffnen

Schönefeld (dpa) - Die Befürchtungen haben sich bestätigt. Vom neuen Hauptstadtflughafen sollen erst im nächsten Jahr Flugzeuge abheben. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit verkündete in Schönefeld den 17. März als neuen Eröffnungstermin. Dann soll die Brandschutzanlage vollautomatisch funktionieren. Das Prestige-Projekt Willy-Brandt-Flughafen verspätet sich damit um weitere neuneinhalb Monate, nachdem zwei Eröffnungstermine geplatzt sind. Berlins wichtigste Fluggesellschaft Air Berlin reagierte empört. Air Berlins bisherige Heimatbasis Tegel sei für Umsteigeverkehr zu klein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil