08. November 2018

Haushaltausschuss legt letzte Hand an Etat 2019

Berlin (dpa) - Der Haushaltsausschuss befasst sich heute abschließend mit dem von Finanzminister Olaf Scholz aufgestellten Bundesetat für 2019. Erfahrungsgemäß werden die Abgeordneten in der sogenannten Bereinigungssitzung noch einige Änderungen vornehmen. Verabschiedet werden soll der Haushaltsentwurf in der Woche vom 19. bis 23. November. Scholz will erneut einen Bundeshaushalt ohne neue Schulden schaffen. Besonders Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen soll mehr Geld als bisher geplant bekommen. Aber auch Steuerzahler und Familien sollen 2019 entlastet werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil