15. Januar 2013

Haushaltsausschuss erörtert Flughafen-Fiasko

Berlin (dpa) - Der Haushaltsausschuss des Bundestags wird sich in einer Sondersitzung am Vormittag mit dem Debakel um den Berliner Hauptstadtflughafen befassen. Das Bundesverkehrsministerium wird den Abgeordneten über die vierte Verschiebung der Eröffnung Bericht erstatten und auch über die Auswirkungen auf die Kosten für die Gesellschafter, den Bund und die Länder Berlin und Brandenburg berichten. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit und der designierte Aufsichtsratsvorsitzende, Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck haben eine Teilnahme an der Sondersitzung abgesagt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil