04. Mai 2012

Hebammen demonstrieren in Berlin

Berlin (dpa) - Dutzende Hebammen haben mit einer Protestaktion vor dem Gesundheitsministerium für bessere Arbeitsbedingungen protestiert. Die Hebammen würden angesichts der hohen Verantwortung, die sie tragen, nicht angemessen vergütet werden, sagte die Vorsitzende des Berliner Hebammenverbandes, Susanna Rinne-Wolf. Freiberufliche Geburtshelferinnen verhandeln derzeit mit den gesetzlichen Kassen über eine Anhebung ihres Gehalts. Gesundheitsminister Daniel Bahr kündigte Unterstützung an.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil