05. September 2014

Heftige Kämpfe in der Ostukraine trotz Gesprächen über Waffenruhe

Kiew (dpa) - Ungeachtet eines mit Spannung erwarteten Treffens der Kontaktgruppe in Minsk über eine Waffenruhe in der Ostukraine dauern die Kämpfe von Militär und prorussischen Separatisten an. In der Nähe der strategisch wichtigen Hafenstadt Mariupol brachten sich Regierungseinheiten in Stellung. Die Aufständischen rückten nach eigener Darstellung weiter auf den Ort vor. Nach wiederholten Dementis des Kremls berichten Moskaus Staatsmedien erstmals ausführlich über russische Soldaten in Reihen der Separatisten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil