31. Juli 2012

Heidemann legt Medaillenspur - so kann es weitergehen

London (dpa) - Degenfechterin Britta Heidemann hat die deutsche Olympia-Mannschaft in London endlich in die Medaillenspur geführt: Sie gewann vier Jahre nach Gold in Peking Silber. Heute haben die Vielseitigkeitsreiter besten Aussichten auf den ersten Olympiasieg, sie gehen als Führende vor Großbritannien in das abschließende Springen. Als Medaillenkandidaten starten auch Peking-Olympiasieger Ole Bischof in der Judo-Gewichtsklasse bis 81 Kilogramm und Florettfechter Benjamin Kleibrink. Paul Biedermann will es in der 4 x 200-Meter-Freistil-Staffel noch einmal versuchen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil