27. Juli 2012

Hertha bestätigt: Raffael wechselt zu Dynamo Kiew

Berlin (dpa) - Mittelfeldspieler Raffael wechselt vom Bundesliga-Absteiger Hertha BSC zu Dynamo Kiew in die Ukraine. Das bestätigte der Berliner Fußball-Verein. Über die genaue Höhe der Ablösesumme machte Hertha keine Angaben. Nach Medienberichten soll der Verkauf des Brasilianers den Berlinern mehr als zehn Millionen Euro bringen. Das wäre ein Rekord in der Vereinsgeschichte. Bei Dynamo Kiew soll Raffael einen Vier-Jahreskontrakt unterschrieben haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil