31. Dezember 2012

Herunterfallender Weihnachtsbaum verletzt Fußgänger

Mindelheim (dpa) - Ein herunterfallender Weihnachtsbaum hat im bayrischen Mindelheim einen Fußgänger verletzt. Laut Polizei wollte ein 35-Jähriger Mann sich den Transport des ausgedienten Weihnachtsbaums durch den Hausflur ersparen - und warf ihn aus dem Fenster. Dabei übersah er aber, dass gerade ein Nachbar unter dem Fenster entlanglief. Der Fußgänger wurde durch den Baum leicht verletzt. Für den 35-Jährigen könnte die Aktion noch Konsequenzen haben: Ihm droht eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil