25. März 2013

Hilfspaket für Zypern in Sicht

Brüssel (dpa) - Die Verhandlungen über einen revidierten Rettungsplan für das pleitebedrohte Zypern stehen offensichtlich kurz vor einem Erfolg. Der Weg für eine Einigung sei geebnet, hieß es in der Nacht aus EU-Kreisen nach Marathongesprächen zwischen der EU-Spitze und Zyperns Präsident Nikos Anastasiades. Nun müssten die Euro-Finanzminister dem Plan noch zustimmen. Die Gespräche dauern an Die Verhandlungspartner nahmen dem Vernehmen nach vom Plan einer Zwangssteuer auf Bankguthaben Abstand. Stattdessen soll es Verluste für Einleger mit über 100 000 Euro Guthaben geben.

Brüssel (dpa) - Die Verhandlungen über einen revidierten Rettungsplan für das pleitebedrohte Zypern stehen offensichtlich kurz vor einem Erfolg. Der Weg für eine Einigung sei geebnet, hieß es in der Nacht aus EU-Kreisen nach Marathongesprächen zwischen der EU-Spitze und Zyperns Präsident Nikos Anastasiades. Nun müssten die Euro-Finanzminister dem Plan noch zustimmen. Die Gespräche dauern an
Die Verhandlungspartner nahmen dem Vernehmen nach vom Plan einer Zwangssteuer auf Bankguthaben Abstand. Stattdessen soll es Verluste für Einleger mit über 100 000 Euro Guthaben geben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil