19. August 2013

Hintergrund: Altes Rathaus von Ingolstadt

Ingolstadt (dpa) - Das Alte Rathaus in Ingolstadt steht im Norden des Rathausplatzes und geht in seinem Kern auf das 14. Jahrhundert zurück. Ursprünglich bestand es aus vier Gebäuden, 1984 wurden umfangreiche Renovierungsarbeiten durchgeführt.

Alte Rathaus von Ingolstadt
Das Alte Rathaus in Ingolstadt: Ursprünglich bestand es aus vier Gebäuden, 1984 wurden umfangreiche Renovierungsarbeiten durchgeführt. Foto: Peter Kneffel
dpa

1960 baute die Stadt das Neue Rathaus an der Ostseite des Rathausplatzes und gliederte dorthin zahlreiche Verwaltungsräume aus. Das Alte Rathaus ist aber weiterhin Sitz des Ingolstädter Oberbürgermeisters und der Touristeninformation.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil