23. April 2012

Hintergrund: Die Etappen des Machtkampfes in Frankreich

Paris (dpa) - Mit der ersten Runde der Präsidentenwahl hat der Machtkampf in Frankreich erst begonnen. Müssen die Konservativen um Präsident Nicolas Sarkozy in die Opposition? Oder schaffen sie doch noch den Überraschungserfolg gegen die Sozialisten um François Hollande? Die nächsten wichtigen Termine im Wahljahr 2012 im Überblick:

25. April: Frist für die Veröffentlichung des offiziellen Endergebnisses der ersten Wahlrunde durch den Verfassungsrat

27. April: Offizielle Bekanntgabe der beiden Kandidaten für die Stichwahl, Großkundgebung von Hollande in der Stadt Limoges in west-zentral Frankreich

1. Mai: Großkundgebung von Nicolas Sarkozy zum Thema Arbeit; die in der ersten Wahlrunde ausgeschiedene Rechtsextreme Marine Le Pen will sich zu möglicher Wahlempfehlung äußern

2. Mai: Voraussichtlich TV-Debatte zwischen Hollande und Sarkozy

6. Mai: Zweite Runde der Präsidentenwahl

11. Mai: Datum, bis zu dem voraussichtlich das offizielle Endergebnis der Präsidentenwahl veröffentlicht wird

15. Mai: Um Mitternacht endet die Amtszeit von Nicolas Sarkozy; voraussichtlich auch Datum der Amtseinführung des neuen Präsidenten

10. Juni: Erste Runde der Wahl zur ersten Parlamentskammer (Nationalversammlung)

17. Juni: Zweite Runde der Wahl zur ersten Parlamentskammer (Nationalversammlung)

Agenda von Sarkozy

Agenda von Hollande

Wahlkalender des Verfassungsrates, frz.

Verfassungsrat zur Wahlorganisation, frz.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil