09. Dezember 2012

Hintergrund: Peer Steinbrücks Kurzbiografie

Geboren am 10. Januar 1947 in Hamburg, verheiratet mit einer Gymnasiallehrerin, drei Kinder.

1968Abitur, danach zwei Jahre Bundeswehr
1969Eintritt in die SPD
1970 - 1974Volkswirtschafts-Studium in Kiel
1974 - 1981Tätigkeiten in Bundesministerien und im Kanzleramt
1981 - 1985Referent von Bundesforschungsminister Hans Matthöfer sowie in der SPD-Bundestagsfraktion
1986 - 1990Büroleiter von NRW-Ministerpräsident Johannes Rau
1990 - 1992Umwelt-Staatssekretär in Kiel
1992 - 1998Erst Staatssekretär, dann Wirtschaftsminister in Kiel
1998 - 2000Wirtschafts- und Verkehrsminister in NRW
2000 - 2002Finanzminister in Düsseldorf
2002 - 2005Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen
2005 - 2009Bundesfinanzminister
2005 - 2009Stellvertretender SPD-Bundesvorsitzender
seit 2009Mitglied des Bundestags
Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil