09. Dezember 2012

Hintergrund: Peer Steinbrücks Kurzbiografie

Geboren am 10. Januar 1947 in Hamburg, verheiratet mit einer Gymnasiallehrerin, drei Kinder.

1968Abitur, danach zwei Jahre Bundeswehr
1969Eintritt in die SPD
1970 - 1974Volkswirtschafts-Studium in Kiel
1974 - 1981Tätigkeiten in Bundesministerien und im Kanzleramt
1981 - 1985Referent von Bundesforschungsminister Hans Matthöfer sowie in der SPD-Bundestagsfraktion
1986 - 1990Büroleiter von NRW-Ministerpräsident Johannes Rau
1990 - 1992Umwelt-Staatssekretär in Kiel
1992 - 1998Erst Staatssekretär, dann Wirtschaftsminister in Kiel
1998 - 2000Wirtschafts- und Verkehrsminister in NRW
2000 - 2002Finanzminister in Düsseldorf
2002 - 2005Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen
2005 - 2009Bundesfinanzminister
2005 - 2009Stellvertretender SPD-Bundesvorsitzender
seit 2009Mitglied des Bundestags
Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil