27. April 2012

Hintergrund: Was machen Ratingagenturen?

Berlin (dpa) - Die Bewertungen von Ratingagenturen sind umstritten: Sie beurteilen die Kreditwürdigkeit von Wertpapieren, die Unternehmen und Staaten herausgeben - die drei großen Ratingagenturen stammen aus den USA und wollen mit ihren Diensten Gewinne erzielen.

Ihnen wird vorgeworfen, die Finanzkrise 2008 mit verursacht zu haben, weil sie Bestnoten für Wertpapiere vergaben, in denen faule US-Immobilienkredite gebündelt waren. Geben die Agenturen einem Land die Bestnote hat das zur Folge, dass das Land weniger Zinsen an seine Investoren zahlen muss als ein Land, das geringer eingestuft ist.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil