30. Juli 2017

Hochwasserwelle erreicht Aller und Leine-Unterlauf

Hannover (dpa) - Die Hochwasserwelle hat die Aller und den Unterlauf der Leine erreicht. In Neustadt am Rübenberge in der Region Hannover wurde der Scheitelpunkt am Abend mit 5,67 Metern erreicht, wie der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz mitteilte. Am Pegel in Schwarmstedt im Heidekreis steige die Leine weiterhin, die Behörde rechnet heute mit dem Überschreiten der Warnstufe 3. In der Aller steigen die Wasserstände ebenfalls an, in Celle werde die Meldestufe 3 noch heute Abend erwartet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil