28. Juli 2012

Hockey-Spielerin Keller führt deutsches Team ins Olympiastadion

London (dpa) - Hockey-Spielerin Natascha Keller hat die deutsche Mannschaft in London bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele ins Stadion geführt. Etwa die Hälfte der insgesamt fast 400 Sportlerinnen und Sportler, die für Deutschland antreten werden, folgten der 35 Jahre alten Fahnenträgerin. Nach dem Einmarsch aller 204 teilnehmenden Nationen wird Königin Elizabeth II. die bereits dritten Spiele in der britischen Hauptstadt offiziell eröffnen. Im Anschluss soll das olympische Feuer entzündet werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil