29. Mai 2012

Höchste Ehre für Bob Dylan: Freiheitsmedaille von Obama

Washington (dpa) - Bob Dylan ist von US-Präsident Barack Obama mit der US-Freiheitsmedaille gewürdigt worden. Der US-Folksänger holte sich die höchste zivile Auszeichnung des Landes persönlich in Washington ab. Obama bezeichnete den Sänger von «Blowin' In The Wind» und «Like A Rolling Stone» als größten «Giganten in der Geschichte amerikanischer Musik». Die «Presidential Medal Of Freedom» wird an Menschen verliehen, die einen bedeutenden Beitrag «für die Sicherheit oder das nationale Interesse der USA, den Weltfrieden und kulturelle oder andere bedeutsame öffentliche Belange» geleistet haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil