14. November 2016

Höchste Sicherheitsstufe für Obama in Berlin

Berlin (dpa) - Die Berliner Polizei und das Bundeskriminalamt bereiten sich auf den Besuch von Barack Obama in der Hauptstadt vor. Für den scheidenden US-Präsidenten gilt die höchste Sicherheitsstufe 1+. Einzelheiten zu den umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen während des Obama-Besuchs von Mittwoch bis Freitag verrät die Polizei wie üblich nicht. Bekannt ist aber, dass es eine Sicherheitszone im Regierungsviertel gibt, in der Autos und Fahrräder nicht abgestellt werden dürfen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil