28. Juni 2012

Höchstes US-Gericht entscheidet über Obamas Gesundheitsreform

Washington (dpa) - Das Oberste Gericht der USA wird heute über die Gesundheitsreform von Präsident Barack Obama entscheiden. Das Gesetz zielt im Kern auf eine Krankenversicherung für fast alle Amerikaner ab. Es ist Obamas bisher wichtigster innenpolitischer Erfolg. Seit Jahren wird erbittert über das Gesetz gestritten. Viele Fachleute meinen, dass das Urteil weitreichende Auswirkungen auf den Präsidentschaftswahlkampf haben wird.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil