03. März 2013

Höfl-Riesch Zweite bei Super-G auf Kandahar - Fenninger vorn

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Maria Höfl-Riesch hat beim Super-G von Garmisch-Partenkirchen als Zweite ihr bestes Saisonresultat in dieser Disziplin gefeiert. Bei ihrem Heimrennen verpasste sie beim Sieg der Österreicherin Anna Fenninger ihren 25. Weltcupsieg um 0,2 Sekunden. Dritte wurde Julia Mancuso aus den USA vor Gesamtweltcupsiegerin Tina Maze.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil