29. November 2013

Höfl-Riesch verpasst Podest bei Abfahrt in Beaver Creek - Gut vorn

Beaver Creek (dpa) - Maria Höfl-Riesch hat bei der ersten Abfahrt des Olympia-Winters das Podest verpasst. Die Doppel-Olympiasiegerin vom SC Partenkirchen lag in Beaver Creek nach Fehlern im technisch anspruchsvollen Mittelteil auf Rang sieben. Der Sieg ging an die Schweizer Skirennfahrerin Lara Gut. Sie gewann vor Tina Weirather aus Liechtenstein, Rang drei ging an die Italienerin Elena Fanchini.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil